Wann ist die beste Zeit, um Aktien wie Amazon.com (AMZN), Facebook (FB), Apple (AAPL), Netflix (NFLX) und Nvidia (NVDA) zu kaufen? In einem starken Marktaufwärtstrend, wie sie aus der Art von Chart-Muster, die praktisch alle wichtigen Bewegungen starten brechen. Ein Bechermuster hat eine unverwechselbare Form, die es leicht macht, beim Trolling unserer Charts zu erkennen. Es beginnt in der Regel um einen Punkt des Widerstands und entwickelt sich über mehrere Wochen. Die Preise fallen und steigen nach einer gekrümmten Trendlinie, bis sie das ursprüngliche Widerstandsniveau erreicht hat. Sobald dieses Widerstandsniveau erreicht ist, gibt es eine 70% bis 75% Chance, dass der Preis über diesem Widerstandsniveau ausbricht und das Muster vervollständigt. Wenn sich ein Muster über einen längeren Zeitraum entwickelt, handelt es sich um ein Rundungsboden- oder Untertassemuster. Wie bereits erwähnt, wiederholen sich diese Muster – die Tasse mit Griff, doppelunterund flache Basis – in jedem Marktzyklus. Facebook, Nvidia und Netflix haben alle diese verräterischen Basen im Laufe der Jahre mehrfach geblitzt. Das Bild unten zeigt eine klassische Tasse und Griffbildung. Platzieren Sie eine Stop-Buy-Order leicht über der oberen Trendlinie des Griffs. Die Auftragsausführung sollte nur erfolgen, wenn der Preis den Widerstand des Musters bricht. Händler können überschüssige Slippage erleben und einen falschen Ausbruch mit einem aggressiven Eintrag eingeben.

Alternativ können Sie warten, bis der Preis über der oberen Trendlinie des Handles geschlossen wird, und anschließend eine Limit-Order etwas unterhalb des Ausbruchsniveaus des Musters platzieren und versuchen, eine Ausführung zu erhalten, wenn der Preis nachverfolgt wird. Es besteht die Gefahr, dass der Handel verpasst wird, wenn der Preis weiter voranschreitet und sich nicht zurückzieht. Um das Becher- und Griffmuster zu identifizieren, folgen Sie zunächst den Kursbewegungen in einem Diagramm. Das Muster beginnt sich zu bilden, wenn es eine scharfe Abwärtsbewegung des Preises über eine kurze Zeit gibt. Es folgt eine Periode, in der der Preis relativ stabil bleibt. Dann gibt es eine Rally, die mehr oder weniger gleich dem anfänglichen Rückgang ist. Diese Bewegungen bilden eine “u” Form auf dem Chart – dies wird als die Tasse bekannt. Wenn Sie nicht bereit sind, auf den Live-Märkten zu nehmen, können Sie ein risikofreies Demo-Konto eröffnen, um die Tasse zu identifizieren und Muster zu handhaben und Ihre Trades zu üben. Der Handel mit Chartmustern bildet die Grundlage der Chartanalyse und kann sehr erfolgreich sein. Beim Handel mit hohen Wahrscheinlichkeitsmustern müssen wir daran denken, dass sie nicht 100% garantiert sind. Wir müssen unseren Handelsplan haben und den Verlust stoppen, auch wenn die Erfolgswahrscheinlichkeit auf unserer Seite ist. Da eine Aktie, die dieses Muster bildet, alte Höchststände testet, wird sie wahrscheinlich verkaufsgefährdend von Investoren entstehen, die zuvor auf diesen Ebenen gekauft haben; Der Verkaufsdruck dürfte die Preiskonsolidierung mit einer Tendenz zu einem Abwärtstrend für einen Zeitraum von vier Tagen bis vier Wochen verstärken, bevor sie höher voranschreitet.

Eine Tasse und ein Griff gelten als bullisches Fortsetzungsmuster und werden verwendet, um Kaufgelegenheiten zu identifizieren.

Share this...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone